Löschwasserbehälter Talstation

2019-05-17 17:00 von Bernhard Wagner

Die FF St.Radegund übte am 17.5.2018 die Wasserentnahme vom neu angelegten Löschwasserbehälter bei der Talstation. Der Löschwasserbehälter fasst 70m³ und hat den Vorteil, dass mit den Einsatzfahrzeugen bis zur Ansaugstelle vorgefahren werden kann. Dies erleichtert die Wasserentnahme und stellt somit eine sehr gute Versorgung mit Löschwasser für den Ernstfall dar.

Bei der Übung war auch die Feuerwehrjugend dabei und nutzte die Möglichkeit Saugschläuche zu kuppeln und die unterschiedlichen Strahlrohre und das Hydroschild zu testen.

Zurück

Platzhalter Spalte rechts