Bergen eines Verletzten

2019-02-09 16:52 von Bernhard Wagner

Am 21er-Wanderweg hinauf auf den Schöckl war eine Person Aufgrund des stark vereisten Wanderwegs gestürzt und konnte nicht mehr selbstständig absteigen. Vom Roten Kreuz wurde die FF St.Radegund alamiert um bei der Rettung der verletzten Person zu helfen. Die Rettung erwies sich als so schwierig, dass die Seiltechniker der FF St.Radegund zum Einsatz kamen. Schließlich konnte die Person jedoch gerettet werden und dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben werden.

Zurück

Platzhalter Spalte rechts