Schnee

2021-11-28 08:20 von Bernhard Wagner

Der erste Schnee ist immer wieder eine Herausforderung für Autofahrer. So war es auch heuer wieder der Fall, dass es in den letzten drei Tagen an jedem Tag einen Einsatz für die Feuerwehr gab um Fahrzeuge die Aufgrund des Schnees stecken oder hängengeblieben waren bergen. 

Am Freitag, dem 26.11.2021 am Nachmittag rutschte ein Pkw auf höhe Schöcklbarthl in den Straßengraben. 

Gegen MIttag am Samstag, dem 27.11.2021 blieb ein Pkw in der Ehrenfelsstraße hängen und am Sonntag in der Früh war es der Bus der Linie 250 der kurz nach dem Kreisverkehr bei der PVA stecken geblieben war.

Bei keinem der Unfälle wurden Personen verletzt. Die Kameraden der FF St.Radegund konnten die Fahrzeuge auf die Fahrbahn zurück ziehen und die Fahrzeuge im Anschluss die Fahrt fortsetzen.

 

 

Zurück

Platzhalter Spalte rechts